Über die folgenden Accesskeys kannst du die entsprechenden Links direkt aufrufen:

Der Schutz und die Sicherheit deiner persönlichen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Da ab 25. Mai 2018 die neue EU Datenschutzgrundverordnung (EU DSGVO) gilt, haben wir unsere Datenschutzhinweise an die neuen Anforderungen angepasst. Unter Datenschutz kannst du dich über unsere Datenschutzgrundsätze informieren, zu deren Einhaltung sich die s.Oliver Bernd Freier GmbH&Co.KG und ihre Tochtergesellschaften verpflichten, um dir ein vertrauensvolles Bewerbungsverfahren zu ermöglichen.

Datenschutzerklärung

Transparenz- und Informationspflichten

für Bewerber der

s.Oliver Bernd Freier GmbH & Co. KG, der comma, GmbH & Co. KG, der Liebeskind GmbH, der Freier Group Logistics GmbH & Co. KG, die Freier Group Austria GmbH, die s.Oliver Benelux B.V., die s.Oliver Belgie BVBA sowie die Freier Group Italy Srl.

 

nach der EU Datenschutz-Grundverordnung

(EU-DS-GVO)

 

Mit diesem Dokument informieren wir dich über die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten durch die s.Oliver Bernd Freier GmbH & Co. KG und die dir nach dem Datenschutzrecht zustehenden Rechte.

Wir erfüllen damit Transparenz- und Informationspflichten für die der Gruppe zugehörigen Unternehmen, und zwar:

 

s.Oliver Bernd Freier GmbH & Co. KG

comma, GmbH & Co. KG

Liebeskind GmbH

Freier Group Logistics GmbH & Co. KG

Freier Group Austria GmbH

s.Oliver Benelux B.V.

s.Oliver Belgie BVBA

Freier Group Italy Srl.

 

Dies ist dadurch bedingt, dass für sämtliche Bewerberdaten dieselben Datenverarbeitungssysteme und -prozesse im Einsatz sind.

 

Verantwortliche Stelle/Datenschutzbeauftragter

s.Oliver Bernd Freier GmbH & Co. KG

s.Oliver-Straße 1

97228 Rottendorf

Tel.: +49 (0) 9302-309-0

Fax: +49 (0) 9302-309-9473

E-Mail: info@soliver.com

 

Kontakt zum Datenschutzbeauftragten

Bei Fragen zum Datenschutz erreichst du unseren Datenschutzbeauftragten unter folgender E-Mail-Adresse: datenschutz@de.soliver.com  

 

Kategorien/Herkunft der Daten

Im Rahmen des Bewerbungsprozesses erheben und verarbeiten wir folgende personenbezogene Daten:

  • Deine Stammdaten (Name, Vorname, Namenszusätze, Geburtsdatum, ggf. Titel)
  • Qualifikations- und Ausbildungsdaten (z.B. Lebenslauf, Zeugnisse)
  • Kontaktdaten (Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse)
  • Gegebenenfalls Arbeitserlaubnis/Aufenthaltstitel
  • Gegebenenfalls Vorstrafen/Führungszeugnis
  • Gegebenenfalls Sprachkenntnisse 
  • Gegebenenfalls Fahrerlaubnis
  • Weitere (freiwillige) Angaben wie z.B. frühestes Eintrittsdatum, regionale Mobilität, gewünschte Stundenzahl und Einsatzdauer sowie frühere Beschäftigungen bei s.Oliver
  • Angaben darüber, wie du auf die Stelle bzw. die Unternehmensgruppe als Arbeitgeber aufmerksam geworden bist
  • Gegebenenfalls auch freiwillige Angaben zum sozialen Engagement
  • Auf freiwilliger Basis besteht auch die Möglichkeit, diverse Datenkategorien bzw. bewerbungsrelevante Angaben über das jeweilige eigene Profil bei sozialen Netzwerken in unser Portal hochzuladen.

Deine personenbezogenen Daten werden grundsätzlich direkt im Rahmen des Bewerbungsprozesses erhoben. Ausnahmsweise werden deine personenbezogenen Daten in bestimmten Konstellationen auch bei anderen Stellen erhoben, beispielsweise von Personalagenturen bzw. sogenannten Headhuntern.

Zudem nutzen wir personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Verzeichnissen (z.B. beruflichen Netzwerken) zulässigerweise gewonnen haben. Beispielsweise kontaktieren wir über entsprechende Funktionalitäten beruflicher Portale Kandidaten, die uns aufgrund ihrer beruflichen Profile als passend erscheinen. Diese Kandidaten werden dann von uns gebeten, sich über unser Portal bei uns zu bewerben.

Beim Besuch unserer Webseite erheben und verarbeiten wir folgende Daten:

  • Name des Internet Service-Providers
  • Angaben über die Webseite, von der aus du uns besuchst
  • Verwendeter Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
  • Die von deinem Internet Service Provider zugewiesene IP-Adresse
  • Angeforderte Dateien, übertragene Datenmenge, Downloads/Dateiexport
  • Angaben über die Webseiten, die du bei uns aufrufst inkl. Datum und Uhrzeit
  • Aus Gründen der technischen Sicherheit (insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver) werden diese Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DS-GVO gespeichert. Nach spätestens 7 Tagen findet eine Anonymisierung durch Verkürzung der IP-Adresse statt, so dass kein Bezug zum Nutzer hergestellt wird.

Bei der Registrierung in unserem Jobportal erheben wir folgende Daten:

  • Anrede
  • Name
  • Vorname
  • Benutzername (nicht gekennzeichnet aber Pflichtfeld)
  • Datenschutz-Hinweis
  • Volljährigkeit
  • Sicherheitsabfrage
  • E-Mail-Adresse
  • IP-Adresse
  • Passwort

Bei Anmeldung zum Job-ABO erheben wir folgende Daten:

  • Die von dir gewählten Filterkriterien zur Eingrenzung deiner Suchfunktion (Tätigkeitsfeld, Einstiegslevel, Gesellschaft, Einsatzort)
  • Deine E-Mail-Adresse, wenn Du dich dafür entscheidest unsere Jobangebote per E-Mail zu bekommen. Daneben hast du die Möglichkeit dein Job-ABO über RSS Feed zu wählen.
  • Wenn du bereits mit deinem Account eingeloggt bist, verknüpfen wir diese Daten zusätzlich mit Deinem Account.

 

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung 

Bei der Erhebung und Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten werden die Bestimmungen der EU‑DS-GVO, des BDSG (neu) und aller weiterer (arbeits-)rechtlicher Bestimmungen stets eingehalten. 

Gemäß Art. 88 Abs. 1 EU-DS-GVO i.V.m. § 26 Abs. 1 BDSG (neu) dürfen personenbezogene Daten von Beschäftigten für Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses verarbeitet werden, wenn dies der Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses oder nach Begründung des Beschäftigungsverhältnisses der Durchführung oder der Beendigung dient. 

Daneben kann sich eine Erlaubnis zur Datenverarbeitung, einschließlich besonderer Kategorien personenbezogener Daten, aus bestimmten weiteren Gesetzen ergeben, insbesondere aufgrund branchenspezifischer (Compliance-)Vorgaben. 

Eine datenschutzrechtliche Erlaubnisvorschrift kann selbstverständlich auch deine Einwilligung in die Datenverarbeitung darstellen. Hierbei klären wir dich über den Zweck der Datenverarbeitung und über dein Widerrufsrecht nach Art. 7 Absatz 3 der EU-DS-GVO auf, Art. 88 Abs. 1 EU-DS-GVO i.V.m. § 26 Abs. 2 BDSG (neu). Sollte sich die Einwilligung auch auf die Verarbeitung besonderer Kategorien von personenbezogenen Daten beziehen, werden wir dich in der Einwilligung ausdrücklich darauf hinweisen, Art. 88 Abs. 1 EU-DS-GVO i.V.m. § 26 Abs. 3 BDSG (neu).

Eine Verarbeitung von besonderen Kategorien personenbezogener Daten im Sinne des Art. 9 Absatz 1 EU-DS-GVO erfolgt nur dann, wenn dies aufgrund rechtlicher Vorschriften erforderlich ist und kein Grund zu der Annahme besteht, dass dein schutzwürdiges Interesse an dem Ausschluss der Verarbeitung überwiegt, Art. 88 Abs. 1 EU-DS-GVO i.V.m. § 26 Abs. 3 BDSG (neu).

Zu Zwecken der Wiedererkennung von Bewerbungen werden bestimmte, rudimentäre Daten von Kandidaten für die Dauer von 365 Tagen (bei Auszubildenden für die Dauer von 180 Tagen) in unseren Systemen gespeichert. Bei diesen Daten handelt es sich um den vollständigen Namen, das Geburtsdatum und die E-Mail-Adresse sowie die (interne) Bewerbernummer.

Registrierung / Benutzeraccount (Art. 6 Abs. 1 lit. a, b EU-DS-GVO)

Auf unserer Internetseite bieten wir Nutzern die Möglichkeit an, sich unter Angabe persönlicher Daten zu registrieren (Benutzeraccount).

Hierbei wird der Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung beachtet, da nur die für die Registrierung notwendigen Daten als Pflichtfeld mit einem Stern (*) gekennzeichnet sind. Dies sind z.B. E-Mail-Adresse sowie Passwort inklusive Passwortwiederholung. 

Durch eine Registrierung auf unserer Internetseite werden zudem die IP-Adresse des Nutzers, das Datum sowie die Uhrzeit der Registrierung gespeichert (technische Hintergrunddaten). Mit Auslösen des Buttons „Jetzt registrieren“ gibst du die Einwilligung zur Verarbeitung deiner Daten.

Bitte beachte: Das von dir vergebene Passwort wird bei uns verschlüsselt gespeichert. Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen unseres Unternehmens können dieses Passwort nicht lesen.

Selbstverständlich kannst du die Registrierung bzw. dein Kundenkonto auch wieder auflösen bzw. löschen.

Alternativ ist es möglich, sich über deinen Account bei XING, LinkedIn, Facebook oder Google+ anzumelden:

Anmeldung mit Facebook Connect

Statt einer direkten Registrierung auf unserer Website kannst du dich mit Facebook Connect registrieren. Anbieter dieses Dienstes ist die Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland. 
Wenn du dich für die Registrierung mit Facebook Connect entscheidest und auf den “Login with Facebook”- / “Connect with Facebook”-Button klickst, wirst du automatisch auf die Plattform von Facebook weitergeleitet. Dort kannst du dich mit deinen Nutzungsdaten anmelden. Dadurch wird dein Facebook-Profil mit unserer Website bzw. unseren Diensten verknüpft. Durch diese Verknüpfung erhalten wir Zugriff auf deine bei Facebook hinterlegten Daten. Dies sind vor allem: 

  • Technischer Identifikator (Facebook-ID)
  • Cover-Bild
  • vollständiger Name
  • Altersbereich
  • Link zum Profil
  • Geschlecht
  • Zeitzone
  • Verwendete Sprache
  • Profilbild
  • Zeitstempel der letzten Profilaktualisierung
  • Verifizierungsstatus
  • E-Mail-Adresse

Quelle: https://developers.facebook.com/docs/facebook-login/permissions 

Es werden davon lediglich folgende Daten zur Einrichtung, Bereitstellung und Personalisierung deines Accounts genutzt: 

  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Technischer Identifikator (Facebook-ID) 

Weitere Informationen findest du in den Facebook-Nutzungsbedingungen und den Facebook-Datenschutzbestimmungen. Diese findest du unter: https://de-de.facebook.com/about/privacy/ und https://www.facebook.com/legal/terms/. 
Durch entsprechende vertragliche Regelungen und Garantien wird die Einhaltung des europäischen Datenschutzniveaus für die Datenübertragung und -verarbeitung in Drittländern gewährleistet. Eine Datenverarbeitung bzw. -speicherung in Drittländern kann auch auf Grundlage deiner Einwilligung erfolgen (Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO), in diesem Fall wirst du im Rahmen der Einholung deiner Einwilligung hierauf, sowie die Möglichkeit des Widerrufs, gesondert hingewiesen.

Anmeldung über Google+

Statt einer direkten Registrierung auf unserer Website kannst du dich mit Google+ registrieren. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. 
Wenn du dich für die Registrierung mit Google+ entscheidest und auf den “Login with Google”- / “Connect with Google”-Button klickst, wirst du automatisch auf die Plattform von Google+ weitergeleitet. Dort kannst du dich mit deinen Nutzungsdaten anmelden. Dadurch wird dein Google+-Profil mit unserer Website bzw. unseren Diensten verknüpft. Durch diese Verknüpfung erhalten wir Zugriff auf deine bei Google+ hinterlegten Daten. Dies sind vor allem: 

  • Technische ID
  • E-Mail-Adresse
  • Vollständiger Name
  • URL zum Google+ - Profil
  • Profilbild
  • Sprache
  • Anzahl Kontakte 

Quelle: https://developers.google.com/+/web/api/rest/latest/people/get 

Es werden davon lediglich folgende Daten zur Einrichtung, Bereitstellung und Personalisierung deines Accounts genutzt: 

  • Technische ID
  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail-Adresse 



Weitere Informationen findest du in den Google+-Nutzungsbedingungen und den Google-Datenschutzbestimmungen. Diese findest du unter https://www.google.com/policies/privacy/ 
Durch entsprechende vertragliche Regelungen und Garantien wird die Einhaltung des europäischen Datenschutzniveaus für die Datenübertragung und -verarbeitung in Drittländern gewährleistet. Eine Datenverarbeitung bzw. -speicherung in Drittländern kann auch auf Grundlage deiner Einwilligung erfolgen (Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO), in diesem Fall wirst du im Rahmen der Einholung deiner Einwilligung hierauf, sowie die Möglichkeit des Widerrufs, gesondert hingewiesen.

Anmeldung über LinkedIn

Statt einer direkten Registrierung auf unserer Website kannst du dich mit LinkedIn+ registrieren. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Ct, Mountain View, CA 94043, USA. 
Wenn du dich für die Registrierung mit LinkedIn entscheidest und auf den “Login with LinkedIn”- / “Connect with LinkedIn”-Button klickst, wirst du automatisch auf die Plattform von LinkedIn weitergeleitet. Dort kannst du dich mit deinen Nutzungsdaten anmelden. Dadurch wird dein LinkedIn-Profil mit unserer Website bzw. unseren Diensten verknüpft. Durch diese Verknüpfung erhalten wir Zugriff auf deine bei LinkedIn hinterlegten Daten. Dies sind vor allem:

  • Technische ID
  • E-Mail-Adresse
  • Vollständiger Name
  • URL zum LinkedIn-Profil
  • Profilbild
  • Sprache
  • Anzahl Kontakte 

Quelle: https://developer.linkedin.com/docs/oauth2

Es werden davon lediglich folgende Daten zur Einrichtung, Bereitstellung und Personalisierung deines Accounts genutzt: 

  • Technische ID
  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail-Adresse 



Weitere Informationen findest du in den LinkedIn-Nutzungsbedingungen und den LinkedIn-Datenschutzbestimmungen. Diese findest du unter https://www.linkedin.com/legal/user-agreement und https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy
Durch entsprechende vertragliche Regelungen und Garantien wird die Einhaltung des europäischen Datenschutzniveaus für die Datenübertragung und -verarbeitung in Drittländern gewährleistet. Eine Datenverarbeitung bzw. -speicherung in Drittländern kann auch auf Grundlage deiner Einwilligung erfolgen (Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO), in diesem Fall wirst du im Rahmen der Einholung deiner Einwilligung hierauf, sowie die Möglichkeit des Widerrufs, gesondert hingewiesen.

Anmeldung über XING

Statt einer direkten Registrierung auf unserer Website kannst du dich mit Xing registrieren. Anbieter ist die XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland
Wenn du dich für die Registrierung mit Xing entscheidest und auf den “Login with Xing”- / “Connect with Xing”-Button klickst, wirst du automatisch auf die Plattform von Xing weitergeleitet. Dort kannst du dich mit deinen Nutzungsdaten anmelden. Dadurch wird dein Xing-Profil mit unserer Website bzw. unseren Diensten verknüpft. Durch diese Verknüpfung erhalten wir Zugriff auf deine bei Xing hinterlegten Daten. Dies sind vor allem:

  • Technische ID
  • E-Mail-Adresse
  • Vollständiger Name
  • URL zum XING-Profil
  • Profilbild
  • Sprache
  • Anzahl Kontakte 

Quelle: https://dev.xing.com/docs/authentication

Es werden davon lediglich folgende Daten zur Einrichtung, Bereitstellung und Personalisierung deines Accounts genutzt:

  • Technische ID
  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail-Adresse 

 
Weitere Informationen findest du in den Xing-Nutzungsbedingungen und den Xing-Datenschutzbestimmungen. Diese findest du unter https://www.xing.com/terms und https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

Job-Abo

Unser Portal bietet die Möglichkeit, sich nach seinen Suchkriterien ein Job-Abo einzurichten. Die aktuellen Stellenangebote werden dann per E-Mail oder RSS-Feet bereitgestellt.

Sicherheit der Datenübertragung

Um die bei uns gespeicherten Daten bestmöglich gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen, setzen wir entsprechende technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein. Die Sicherheitslevel werden in Zusammenarbeit mit Sicherheitsexperten laufend überprüft und an neue Sicherheitsstandards angepasst.

Die Sicherheit deiner Daten ist uns natürlich auch während der Übertragung innerhalb der s.Oliver Group oder zu unseren Partnern/Dritten ein Anliegen – entsprechende werden sichere Übertragungsverfahren gewählt:

Die Übertragung von Daten erfolgt generell über transportverschlüsselte Verbindungen. Hier setzten wir dem Stand der Technik entsprechende Protokolle wie z.B. TLS 1.2 mit PFS ein.

Der Datenaustausch von und zu unserer Webseite findet daher ausschließlich verschlüsselt statt. Als Übertragungsprotokoll bieten wir für unseren Webauftritt HTTPS an, jeweils unter Verwendung der aktuellen Verschlüsselungsprotokolle.

Empfänger der Daten / Kategorien von Empfängern

In unserem Unternehmen sorgen wir dafür, dass nur diejenigen Abteilungen und Personen deine Bewerbungsdaten erhalten, die diese zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens benötigen. Eine interne Datenübermittlung innerhalb einer Unternehmensgruppe erfolgt nur, wenn du uns dazu deine Einwilligung gegeben hast. Die Übersicht der zugehörigen Unternehmen siehst du hier:

 

s.Oliver Bernd Freier GmbH & Co.KG

s.Oliver-Straße 1

97228 Rottendorf

 

Comma, GmbH & Co.KG

Ostring

97228 Rottendorf

 

Liebeskind GmbH

Stralauer Allee 10-11

10245 Berlin

 

Freier Group Logistics GmbH & Co.KG

Schießhausstraße 11

97228 Rottendorf

 

s.Oliver Benelux B.V.

Amerikalaan 2

6199 AE Maastricht Airport

 

Freier Group Austria GmbH

Moosfeldstraße 1

5101 Bergheim

 

Freier Group Italy Srl.

Studio Tributario e Societario

Via Antonia de Recanate 1

I - 20124 Milano

 

s.Oliver België BVBA

Fashion Gardens, F122-124

Atomiumlaan Postbus 110

1020 Brussel

 

Bei Initiativbewerbungen, die uns über das Bewerbungstool erreichen, besteht die Möglichkeit, deine Bewerbung innerhalb der Unternehmensgruppe weiterzuleiten, damit in deinem Sinne geprüft werden kann, ob deine Bewerbung mit aktuell zu besetzenden Stellen übereinstimmt.

Bitte beachte, dass für den Fall gleichzeitiger bzw. mehrerer (Direkt-)Bewerbungen bei verschiedenen Firmen innerhalb der Gruppe die jeweilige Personal- und Fachabteilung Kenntnis von den betreffenden Bewerbungen samt Status erhält.

Unser Portal bietet die Möglichkeit der Weiterleitung von Stellenangeboten. Dies ist möglich per E-Mail oder per teilen über soziale Medien. Zur Klarstellung: s.Oliver leitet keine persönlichen Daten über diese Kanäle an Dritte weiter. Dienstleister werden im Bereich der Bewerberauswahl nicht genutzt; jede Bewerbung wird ausschließlich innerhalb der s.Oliver-Group bearbeitet.

Speicherdauer der Daten

Sobald deine Daten für die obengenannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden deine Daten durch uns gelöscht. Bei Bewerbungsunterlagen erfolgt dies nach sechs Monaten. Sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden Daten zu Bewerbungen zu statistischen Zwecken in anonymisierter Form aufbewahrt.

Eine darüberhinausgehende Speicherung zum Zwecke der Besetzung zukünftiger Stellen über unseren Talentpool, die zum Zeitpunkt deiner Bewerbung nicht veröffentlicht waren, erfolgt nur, wenn du uns dazu deine ausdrückliche Einwilligung gegeben hast.

Eine Aufbewahrung der Daten darüber hinaus erfolgt nur in den Fällen, in denen wir hierzu verpflichtet oder berechtigt sind, z.B. wenn du uns die Erlaubnis erteilt hast, deine Daten für eine bestimmte, längere Dauer zu speichern oder zur Rechtsausübung.

Vorschriften, die uns zur Aufbewahrung verpflichten, finden sich beispielsweise in dem Handelsgesetzbuch oder in der Abgabenordnung. Eine Aufbewahrungsfrist kann sich daraus von bis zu zehn Jahren ergeben. Zudem sind Verjährungsfristen zu beachten.

Bitte beachte im Zusammenhang mit deinem Benutzer-Account (dieser setzt sich aus vollständigem Namen und der E-Mail-Adresse zusammen) folgendes: Die Zugangsdaten für den jeweiligen Bewerber-Account werden nach sechs Monaten gelöscht.

Eine Erneuerung ist nur möglich, wenn du uns eine entsprechende Einwilligung erteilst.  Dann verlängert sich die Lebensdauer deines Accounts um weitere sechs Monate. Verfügt ein Nutzer bei Auslaufen seiner Aufbewahrungsfrist über eine laufende Bewerbung, so verlängert sich die Aufbewahrungsfrist bis zum Abschluss dieser Bewerbung.

Rechte der betroffenen Personen

Die Rechte für dich als betroffene Person sind in den Art. 15 - 22 EU-DS-GVO normiert.

Dies umfasst:

  • Das Recht auf Auskunft (Art. 15 EU-DS-GVO)
  • Das Recht auf Berichtigung (Art. 16 EU-DS-GVO)
  • Das Recht auf Löschung (Art. 17 EU-DS-GVO)
  • Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 EU-DS-GVO)
  • Das Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung (Art. 21 EU-DS-GVO)
  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 EU-DSGVO)

Um diese Rechte geltend zu machen, wende dich bitte an datenschutz@de.soliver.com

Verarbeiten wir deine Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, kannst du dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben, jederzeit widersprechen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Wir verarbeiten deine personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die deine Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Wenn wir deine personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung verarbeiten, hast du das Recht ohne Angaben von Gründen zu widersprechen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprichst du der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir deine personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Beschwerderecht

Dir steht ein Beschwerderecht an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)

Promenade 27

91522 Ansbach 

 

Drittlandübermittlungsabsicht

Eine Datenübermittlung in Drittstaaten (außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums) findet grundsätzlich nicht statt bzw. nur dann statt, soweit du uns dazu deine Einwilligung erteilt hast oder wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

 

Verpflichtung zur Bereitstellung der Daten

Eine Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses – über die Erfolgsaussichten einer Bewerbung – ist ohne die Bereitstellung bestimmter personenbezogener Angaben und Daten nicht möglich. Zudem sind auch in diesem Stadium gesetzliche Rechte und Pflichten zu achten, die bedingen, dass bestimmte Daten abgefragt werden müssen. 

Automatisierte Einzelfallentscheidungen

Wir nutzen keine rein automatisierten Verarbeitungsprozesse zur Herbeiführung einer Entscheidung.

Links zu anderen Anbietern

Unsere Webseite enthält - deutlich erkennbar - auch Links auf die Internet-Auftritte anderer Unternehmen. Soweit Links zu Webseiten anderer Anbieter vorhanden sind, haben wir auf deren Inhalte keinen Einfluss. Daher kann für diese Inhalte auch keine Gewähr und Haftung übernommen werden. Für die Inhalte dieser Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße und erkennbare Rechtsverletzungen geprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

Daten, die durch die Browser-/Internet-Technologie übermittelt werden

Dein Besuch unserer Webseiten wird protokolliert. Erfasst werden die aktuell von deinem PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem deines PCs sowie die von dir betrachteten Seiten. Diese Daten werden nur für Zwecke der Datensicherheit erhoben. Eine sonstige Auswertung der Daten, mit Ausnahme für statistische Zwecke und dann in anonymisierter Form, erfolgt nicht. Es werden auch keine personenbezogenen Surfprofile oder Ähnliches erstellt oder verarbeitet.

Cookies (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f EU-DS-GVO)

Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinem Rechner abgelegt werden und die dein Browser (lokal auf deiner Festplatte) speichert. Aufgrund unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f EU-DS-GVO) setzen wir technisch notwendige Cookies ein, die für den Betrieb der Internetseite und die Sicherstellung deren Funktionsfähigkeit notwendig sind. Diese werden je nach Zweck dauerhaft – auch nach Beendigung der Sitzung – (sog. Persistente Cookies, z.B. Opt-Out) gespeichert oder werden mit Beendigung des Browsers gelöscht (sog. Session-Cookies – diese haben nur für eine Browsersitzung Gültigkeit).

Die meisten Web-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Natürlich kannst du Cookies auf deinem Endgerät auch zusätzlich manuell über die Einstellungen deines Browsers oder softwaregestützt deaktivieren, einschränken oder auch löschen.

Bitte beachte: Deaktivierst du die Setzung von Cookies, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

 

Google Schriftarten (Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DS-GVO)

Auf dieser Internetseite werden externe Schriften, Google Fonts verwendet. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. ("Google").

Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel durch einen Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben.

Auch wird die IP-Adresse des Browsers und des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können:

www.google.com/fonts#AboutPlace:about

www.google.com/policies/privacy/

Die Nutzung von Google Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Es besteht die Möglichkeit, dass die erfassten Daten an ein anderes Land weitergeleitet werden. Bitte beachten Sie, dass dieser Service Daten außerhalb der Europäischen Union und des europäischen Wirtschaftsraums und in ein Land, welches kein angemessenes Datenschutzniveau bietet, übertragen kann. Falls die Daten in die USA übertragen werden, besteht das Risiko, dass Ihre Daten von US Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass Ihnen möglicherweise Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen. Wir ergreifen jedoch die möglichen und datenschutzrechtlich notwendigen Maßnahmen gemäß Art. 44 ff. EU-DS-GVO um das Datenschutzniveau im Drittland herzustellen.

 

 Google reCAPTCHA (Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DS-GVO)

Auf dieser Website verwenden wir die reCAPTCHA Funktion von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Diese Funktion dient vor allem zur Unterscheidung, ob eine Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung erfolgt.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DS-GVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Sicherheit unseres Internetauftritts und an der Vermeidung von Missbrauch und Spam.

Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiterverwendet.

Dieser Service kann die erfassten Daten an ein anderes Land weiterleiten. Bitte beachten Sie, dass dieser Service Daten außerhalb der Europäischen Union und des europäischen Wirtschaftsraums und in ein Land, welches kein angemessenes Datenschutzniveau bietet, übertragen kann. Falls die Daten in die USA übertragen werden, besteht das Risiko, dass Ihre Daten von US Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass Ihnen möglicherweise Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen. Wir ergreifen jedoch die möglichen und datenschutzrechtlich notwendigen Maßnahmen gemäß Art. 44 ff. EU-DS-GVO um das Datenschutzniveau im Drittland herzustellen.

Die Nutzungsbedingungen von Google können Sie unter http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html einsehen, die zusätzlichen Ausführliche Informationen zum Datenschutz finden Sie auf der Internetseite von Google ("Google Privacy Policy"): http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated

 

Talent Acquisition & Talent Management Company AG

Wir setzen auf unserer Webseite ein Cookie der Talent Acquisition & Talent Management Company AG, Friedrich-List-Straße 23, 35398 Gießen ein. Dieses Cookie dient zur lokalen Speicherung der Sprache des jeweiligen Users, um stets die richtige Sprache anzeigen zu können. Dabei werden keine personenbezogenen Daten erhoben und verarbeitet oder an die Talent Acquisition & Talent Management Company AG übertragen.

 

Lokalisierung

Unsere Standorte findest du in der eingeblendeten Landkarte; dein persönlicher Standort wird nur verwendet, wenn du den „lokalisiere mich“-Button aktivierst.

Kontaktanfrage/Kontaktformular

Du hast die Möglichkeit uns eine Kontaktanfrage zu senden, dafür verwenden wir ein sogenanntes Kontaktformular. Das Kontaktformular erreichest du durch Klicken des Feldes „Kontakt“.

Im Rahmen einer Kontaktanfrage erheben und verarbeiten wir folgende Daten:

  • Deinen Namen
  • Deine E-Mail-Adresse
  • Dein jeweiliges Anliegen

Hierbei wird der Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung beachtet, indem du nur die Daten angeben musst, die wir zwingend zur Kontaktaufnahme von dir benötigen. Dies sind deine E-Mail-Adresse sowie das Nachrichtenfeld selbst. Zudem wird aus technischer Notwendigkeit sowie zur rechtlichen Absicherung deine IP-Adresse verarbeitet. Alle übrigen Daten sind freiwillige Felder und können optional (z.B. zur individuelleren Beantwortung deiner Fragen) angegeben werden.

Um die Sicherheit und Vertraulichkeit deiner Daten bestmöglich zu schützen, setzen wir entsprechende Sicherheitsmaßnahmen um. Deine Anfrage wird verschlüsselt an uns übertragen.

Sofern du dich per E-Mail an uns wendest, werden wir die in der E-Mail mitgeteilten personenbezogenen Daten allein zum Zweck der Bearbeitung deiner Anfrage verarbeiten. Sofern du die angebotenen Formulare zur Kontaktaufnahme nicht nutzt, findet keine darüberhinausgehende Datenerhebung statt.

Einwilligung Minderjähriger

Der Datenschutz ist uns sehr wichtig. Da wir auch Angebote für Minderjährige anbieten, z.B. Ausbildungsstellen oder Praktika, bestätige uns im Zuge deiner Anmeldung, dass du das 16. Lebensjahr vollendet hast oder das Einverständnis deines Erziehungsberechtigten vorliegt.

Hast du weitere Fragen?

Für weitere Fragen stehen wir dir unter datenschutz@de.soliver.com zur Verfügung.

Zur Navigation Zum Anfang der Seite